© 2006 My Scene Fab Faces

Die My Scene Dolls von ihrer gruseligsten Seite dürften zweifellos die 4 Fab Faces (in den USA erschienen sie als Fab Expressions) sein. Fab steht für fabulous, also fabelhaft und genau solche Gesichter sollen die My Scene Fab Faces machen können. Die vier Dolls dieser Edition  (Madison/Westley USA, Kennedy, Chelsea und Nolee) haben ein weiches Kunststoff-Gesicht und können auf Knopfdruck ihre Mimik verändern.

2007 Fab Expressions / Fab Faces Kennedy J1137

Gesteuert wird der Gesichtsausdruck durch einen der fünf rückwärtigen Buttons. Wenn man die Knöpfe reindrückt, öffnet die My Scene ihren Mund vor Erstaunen (beweglicher Kiefer), zieht die Augenbrauen hoch, oder sie presst die Lippen zusammen, als wäre sie so richtig angep...

Fab Faces 04

Auf einer beigelegten Wahlscheibe aus Pappe werden die fünf Stimmungen genauer definiert:
Bummer!
Don't go there!
Keep Talkin'!
Love it!
No way!

Im Commercial der Fab Faces wirken sie total witzig, tatsächlich sehen sie aber ganz schön verkniffen aus. Man kann natürlich auch mehrere Knöpfe gleichzeitig drücken, dann wird es richtig gruselig.


  • 2007 Fab Expressions / Fab Faces Kennedy J1137
  • Autor: Dagmar
  • Zugriffe: 558
  • 2007 Fab Expressions / Fab Faces Kennedy J1137
  • Autor: Dagmar
  • Zugriffe: 3314
  • Normal
  • Autor: Dagmar
  • Zugriffe: 471
  • Normal - etwas sorgenvoll
  • Autor: Dagmar
  • Zugriffe: 472
  • Fab Faces 01
  • Autor: Dagmar
  • Zugriffe: 478
  • Fab Faces 02
  • Autor: Dagmar
  • Zugriffe: 475
  • Fab Faces 03
  • Autor: Dagmar
  • Zugriffe: 457
  • Fab Faces 05
  • Autor: Dagmar
  • Zugriffe: 472
  • Fab Faces 04
  • Autor: Dagmar
  • Zugriffe: 1698
  • Fab Faces Seitenansicht
  • Autor: Dagmar
  • Zugriffe: 448
  • 2007 Fab Expressions Westley / Fab Faces Madison J1138
  • Autor: funny
  • Zugriffe: 52


Detailierte Infos zu der My Scene-Reihe.



Wichtiger Hinweis:
Die Informationen dieser Seite beruhen auf umfangreichen Recherchen und wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen. Trotzdem können sich natürlich Fehler bei den Identifizierungen, Jahrgängen und Namen eingeschlichen haben. Sollte jemandem ein Fehler auffallen, sind wir über einen entsprechenden Hinweis (siehe Kommentarfeld) sehr dankbar - die Übersicht soll ja allen Barbiefans bei der Identifizierung helfen. :-)