Kitty O'Neil

Im Rahmen der Mattel Reihe "TV’s Star Woman" von 1978, wurde der Stuntfrau Kitty O’Neil eine Barbie gewidmet. O'Neil war völlig taub und die erste Frau in der Stunts Unlimited, einer Organisation der Top-Stuntleute Hollywoods.

Sie war nicht nur eine großartige Athletin (Schwimmen und Tauchen), sie war auch ein Speed-Junkie und fuhr  zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde mit Rennboot, Auto und Motorrad. Weitere Rekorde waren 1977 der längste Fall und der "höchste" Sturz einer Frau.

Die beiden anderen Barbies der Mattel-Reihe wurde den Schauspielerinnen Kate Jackson und Cherryl Ladd gewidmet. Alle Drei bekamen ein Look a like Facemold, das ziemlich gut getroffen ist.

1978 Kitty O'Neil




Ebay Deutschland


Ebay USA

{jcomments on}