Girly Style Collection (Re-Ment)

Der japanische Konzern Re-Ment stellt nicht nur Miniaturen, Puppenmöbel und Magnete her, sondern produziert auch Kleidung, Schuhe und Accessoires für Fashion Dolls.

Die Girly Style Collection stammt aus dem Jahr 2008. Die Kleidungsstücke spiegeln die allgemeine japanische Auffassung wider, wie Mode für junge Frauen auszusehen hat: mädchenhaft verspielt mit einem Hauch Verruchtheit oder traditionell im Yukata (leichter Baumwollkimono).

Die Teile sind miteinander kombinierbar und passen der Momoko Doll mit ihrem zierlichen Körperbau sehr gut. Auch Blythe Dolls sollen die Sachen passen (ich selbst habe keine). Für Barbies und vergleichbare Puppen sind die Kleidungsstücke in der Regel zu eng und zu kurz.

  • Bild01
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 334
  • Bild02
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 334
  • Bild03
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 336
  • Bild04
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 332
  • Bild05
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 339
  • Bild06
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 332
  • Bild07
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 335
  • Bild08
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 333
  • Bild09
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 330
  • Bild10
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 349
  • Bild11
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 357
  • Bild12
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 345
  • Bild13
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 344
  • Bild14
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 338
  • Bild15
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 344
  • Bild16
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 345
  • Bild17
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 344
  • Bild18
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 350
  • Bild19
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 352