2016 Fashionistas: The (R)evolution

2016 brach die Barbie (R)evolution aus: Die Fashionistas Reihe brachte drei neue Körper für Barbie hervor (extra groß, extra klein und "curvy"). Dazu gibt es zwei neue Gesichter und insgesamt 24 Dolls.


Die ersten 2016er Fashionistas kamen schon Ende 2015 in den Handel. Sie hatten noch die bekannten Standardmaße und waren wie die beiden 2015er Waves namenlos. Ihre Nummerierung knüpfte an die letzte Wave von 2015 an.

Die Barbienummerierung ging somit mit der Nummer 13 weiter, bei den Jungs war Ken die Nummer 3, als Nummer 4 kam Steven hinzu.



Zeitgleich zur Nürnberger Spielwarenmesse gab Mattel bekannt, dass sie für Barbie drei neue Körperformen entwickelt haben. Nun ist es also tatsächlich vorbei mit Barbies perfektem Modellkörper! Sie kann auch sehr groß, ziemlich klein oder ein bisschen pummelig sein.

Um zu sehen, wie das neue Konzept ankommt, wurde zunächst eine verhaltene Verkaufsstrategie gestartet. Die Fashionistas mit den neuen Maßen gingen nicht direkt in den Handel, sondern konnten Anfangs nur über den US-Mattelshop und Amazon vorbestellt werden. Einige Dolls hatten Wartezeiten von mehreren Monaten.

Ende Februar lieferte Amazon.de die ersten vier Fashionistas mit neuem Körper in Deutschland aus: die Nummer Curvy 22 (zweite von Links), Petite 24 und 25 (rechts) und die Tall 30 (links). Wobei sich die beiden Petites auch noch mal etwas in der Grröße unterscheiden, da die eine flache Füße und die andere High Heels hat.

Bild

Das ist die komplette Edition 2016
Man beachte, dass Ken (1), Steven (2) noch mal neu nummeriert wurden (Vergleich oberes Foto von der ersten Verpackungsreihe), Ryan ergänzt die Jungs mit der Nummer 3. Bei Barbie wurde die Zählweise beibehalten.




Countless hours of researches, doll hunting on Barbie fairs, picture shootings and picture sorting went over to fill this website with (Barbie) life. If you like to support us, you can buy us a ko-fi to keep on running.

Current listings on ebay