Made to Move - Sportlerinnen

Die ersten vier Puppen mit dem Made to Move Körper brachte Mattel im Frühjahr 2016 in den Handel. Im Sommer folgten zwei weitere. Alle sechs Puppen trugen ein farbiges Oberteil und ein schwarze Gymnastikhose.

Im Spätherbst erschienen auf dem amerikanischen Markt vier weitere Sportlerinnen mit dem Made to Move Körper: eine Skateborderin, eine Karatekämpferin und eine dunkelhäutige und eine hellhäutige Fußballerin.

Die Skateborderin hat das Gesicht der blonden Curvy.

Ihre Haut ist etwas heller, als die der dunkelhäutigen Fußballerin.