Christmas Morning Barbie (Mattel), 2004

Diese Barbie trägt einen"Christmas Elf" auf ihrem Schlafanzug. Der Elf ist eine traditionell-amerikanische Figur und unterstützt Santa Claus beim stressigen Job des Geschenkeverteilens.

Die Doll hat unbewegliche Arme, kann aber die Beine knicken. Im Karton befanden sich zusätzlich eine rote Haarbürste, rote Puschelpantoffel, ein kleines Geschenk und ein Tannenbaum zum Ausschneiden.

Der Name "Christmas Morning" bezieht sich auf den amerikanischen Weihnachtsbrauch, dass Santa Claus die Geschenke in der Nacht vom 24. Dezember auf den 25. Dezember durch den Schornstein wirft. In aller Herrgottsfrühe weckt das kleinste Kind in der Familie alle anderen und verkündet, dass Santa Claus da war. Dann erst werden die Geschenke ausgepackt.

"Christmas Morning Barbies" gibt es noch in anderen Ausführungen. Alle tragen legere (Schlaf-)Kleidung mit Weihnachtsmotiven und halten ein Kuscheltier in der Hand.

  • Bild01
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 249
  • Bild02
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 252
  • Bild03
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 253
  • Bild04
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 248
  • Bild05
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 244
  • Bild06
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 243
  • Bild07
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 249