Barbieschiff wird seetüchtig gemacht

Barbie gehört ja zu den glücklichen "Leuten", die alles haben. Haus, Auto, Pferde - und natürlich auch ein Schiff. Leider ist dieses ziemlich rosa geraten und von der Bauweise auch nicht überzeugend. Für ein Display Projekt wurde das ca. 1 Meter große Barbie-Schiff deshalb umgebaut und für das im 19. Jahrhundert flott gemacht.

Bild

Als erstes verschwand der der Aufbau samt Küche und der Swimmingpool.

Bild

Der Pool wurde geschlossen...

Bild

Als Reling wurden Pflanzhölzer eingesetzt, die nach der Lackierung durch Taue verbunden werden sollen.

Bild


Der Schiffsboden wird verlegt - aus Mundspatel.

Bild


Bild

Das Steuerrad aus Pappe, Wattestäbchen, Zahnstochern und Perlen

Bild

Grundierungs- und Lackierarbeiten...

Bild

Bild

Bild

Trockenpinseln bringt das Schiff langsam zum Altern


Bild


Bild

Bild

Der Anker trocknet vor sich hin...

Bild

Reling befestigt und das Steuerrad aufgeklebt. Über den Rumpf kam nochmals etwas Farbe drüber.

Bild

Es hat noch ein Ruder, Mast, Segel und die Takelage bekommen. Das weiße Segeltuch wurde mit schwarzem Tee auf "gebraucht" getränkt.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Es kann gesegelt werden...

Bild

Am Ammersee

Bild


Bild

Bild

Kommentare   

#1 Raquelle 2013-11-05 19:45
Wow O_O , ich bin total begeistert !!!
Echt toll geworden