Wettbewerbsbeitrag: Dirty Dancing

Dargestellt werden:
Frances "Baby" Houseman und Johnny Castl in der Tanz-Scene in Dirty Dancing
Vorbild für das Szenenbild ist folgendes Foto.

Änderungen Baby:
Baby bekam ein vollständiges Repaint und ein Reroot sowie einen anderen Körper. Sie war ursprünglich eine Barbie Basics 2.0 Model #14 und hat nun einen Disney Princess Snow White Körper.

Outift Baby:
Baby bekam eine Five-Pocket-Jeans mit Ziernieten und umgeschlagenem Saum, dazu eine weiße Baumwollbluse, die vorne geknotet wird. Die Jeans entstand aus relativ dünnem dunkelblauem Stretchjeansstoff, der farblich bearbeitet wurde, um eine "Stonewashed"-Optik zu erhalten. Vorne und hinten sorgen kleine funktionierende Taschen für den echten Jeanslook. Die Bluse wurde so zugeschnitten, daß man sie vorn zusammenknoten kann. Sie schließt mit einem Häkchen und kleine weiße Rocailles-Perlen deuten Knöpfchen an. Die Schuhe stammen von Barbie.

Änderungen Johnny:
Johnny bekam das Gesicht neu gemalt und ein Reroot. Er war ursprünglich ein Harley Ken aus dem Ken und Barbie Gift Set und hat nun einen Jack Sparrow-Körper.

Outift Johnny:
Ganz in schwarz besteht Johnnys Outfit aus einer engen Baumwollhose (auch mit funktionierenden Taschen vorn) und einem einfachen schwarzen Top aus Baumwollstretchstoff. Die Hose schließt hinten mit einem Häkchen. Die Schuhe stammen von einer Actionfigur.

Barbie und Ken in "Dirty Dancing" entstanden 2013 im Rahmen des OOAK-Wettbewerbs "Bretter, die die Welt bedeuten". Es ging darum, mit umgestalteten Fashiondolls und/oder Actionfiguren (Maßstab 1:7 bis 1:4) mindestens zwei bekannte Bühnen-Charaktere zu gestalten oder eine Bühne samt Bühnenbild zu bauen, oder alles zusammen…