Barbielon Harmonists

Vorbild für die Barbielon Harmonists ist das berühmte deutsche Sextett Comedian Harmonists.

Das Vokalensemble wurde 1927/28 gegründet und bestand aus den Mitgliedern Ari Leschnikoff (1. Tenor), Erich A. Collin (2. Tenor; Collin ersetzte ab 1929 Walter Nußbaum), Harry Frommermann (3. Tenor), Roman Cycowski (Bariton), Robert Biberti (Bass) und Erwin Bootz (Pianist). In dieser Originalbesetzung waren die Musiker von 1928 bis 1935 sehr erfolgreich und haben bis heute hohe Maßstäbe gesetzt.

"Veronika, der Lenz ist da" - Text und Musik: W. Jurmann/F. Rotter
"Wochenend und Sonnenschein" - Text und Musik: Milton Ager/ Charles Amberg
"Mein kleiner grüner Kaktus" - Text und Musik: Bert Reisfeld/Rolf Marbot
"Ich wollt', ich wär' ein Huhn" - Text und Musik: Peter Kreuder/Hans Fritz Beckmann

  • Bild01
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 655
  • Bild02
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 626
  • Bild03
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 657
  • Bild04
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 690
  • Bild05
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 667
  • Bild06
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 600
  • Bild07
  • Autor: Britta
  • Zugriffe: 617