Shop in a Box: „Fritjes Jongs“

Zwei kleine bunte Holländer haben vor Ort eine Pommes Bude aufgemacht….

Grundlage für den Imbiss sind zwei Holzkisten aus dem Baumarkt, die durch ein Klavierband miteinander verbunden sind. Dadurch können sie von 90 bis 180 Grad auseinander geklappt und zum Verstauen auf 0 zusammengeklappt bzw. geschlossen werden. In die eine Kiste wurde die Küche integriert, in die andere der Eingang mit Tür und Fenster sowie ein „Wartebereich“ mit Spielautomat an der Wand. Aufgeklappt im 90 Grad Winkel kann eine Fußbodenplatte eingelegt werden. Außerdem kann der Shop noch durch ein loses Wandelement und eine Eßtheke erweitert werden, sodass ein „kompletter“ Raum entsteht.

Bis auf einige Kleinteile wie Radio, Mikrowelle, Kasse, Geschirr, Eiscremedosen, die Stühle und andere Kunststoffprodukte wurde alles selbst gefertigt. Die Pommes und die Bratwürstchen auf dem Grill entstammen einer früheren Bastelaktion. Sonst wurde alles speziell für den Wettbewerb gebastelt.

Größte Herausforderung…
War die Küchenzeile. Zum einen wollte ich nutzbare Schränke und Schubladen. Zum anderen eine halbwegs überzeugende Edelstahloptik. Erst hab ich die Küche mit Metallic Lack gestrichen, das war zu wenig Edelstahl. Dann hab ich alles mit Aluklebeband überklebt, aber das war too much. Also hab ich es noch mal leicht mit dem Metallic Lack grundiert.

 

Bewertung des Shops

3. Platz für die Fritjes Jongs
Gesamteindruck: 4,50 Punkte
Einfallsreichtum: 4,59 Punkte
Ausstattung: 4,41 Punkte
Ausführung: 4,37 Punkte
Aufwand: 4,79 Punkte
Gesamtwert: 22,66 von 25 möglichen Punkten

PS. Du darfst natürlich auch ergänzend einen Kommentar hinterlassen oder einzelne Fotos liken / kommentieren – die Shopbauer freuen sich über Feedback 🙂

 

182 Views

11 thoughts on “Shop in a Box: „Fritjes Jongs“

  1. Die kleinen Schälchen mit Salat, Zwiebeln, dann die Gulaschsuppe, die Würstchen, Schnitzel und die Fritten im Korb, und die Dunstabzugshaube! Was für eine Arbeit.

    Ganz toll. Ich bin begeistert!

  2. Liebe Fritjes Jongs, liebe Inhaberin – das hat sich absolut gelohnt! Eine witzige, detailverliebte und unglaublich aufwändige Bastelarbeit, die einen Staunen macht! Da stecken viele Stunden Arbeit drin, da wurden viele Ideen umgesetzt und sehr kreative Lösungen gefunden. Das heiße, blubbernde Fett aus Klettverschluss – umwerfend! Ein Shop, der über diese Aktion hinaus noch lange Freude machen wird und im Gedächtnis bleibt!

  3. Die siffige Kochzeile macht mir schon beim Angucken Herpes, so gut ist sie mit den ganzen fettigen Details getroffen. Im Gegensatz dazu finde ich das Warenangebot recht appetitlich und auch breit gefächert. Die Jungs mit ihren feschen lila Haaren wirken da ganz fehl am Platz, aber ich denke, dass sie den Laden wieder auf Vordermann bringen werden. Nur der Spielautomat, der muss bleiben.

  4. Ein eindrucksvoller Shop. Was für eine detailverliebte Arbeit! Vom Ketschupklecks bis zum Fettrand der Friteuse ist alles da, was so einen Imbiss ausmacht. Super!

  5. Fritjes Jongs ist ein Shop voller fröhlichem Esprit. Der ganze Shop transportiert den Charme der beiden Betreiber. Mir gefällt besonders die liebevolle Umsetzung und der Blick für die Details – natürlich die ganzen verschiedenen Speisen und Zutaten, aber eben auch die Fettspritzer und -reste, das nicht mehr ganz saubere Tuch….
    Besonders beeindruckend finde ich (neben der natürlich insgesamt absolut perfekten handwerklichen Umsetzung) wie echt das Window-Color-Fett wirkt – geniale Idee! Und natürlich geniales Gesamtbild.

  6. Eine MEGA Arbeit, das ist der Hammer. Schon die Idee mit den beiden Seitenteilen und die vielen
    Einzelteile und detailgenaue Nachbildung – bin schon fast erschlagen von so vielen
    Eindrücken. Bei diesem Shop sehe ich nur viele, viele Arbeitsstunden, die sich echt gelohnt haben.
    Bombastisch.

  7. hier holt man sich gern ein paar Pommes … immerhin ist das keine Massenware aus dem Großhandel sondern wirklich handmade .. das findet man leider selten … die Einrichtung ist stimmig und auch der übliche Daddelautomat darf nicht fehlen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.