Luzy besucht Buda und Pest

Die reiselustige Luzy zog es diesmal übers Wochenende nach Budapest. Sie entdeckte viele alte Gemäuser und prachtvoll bunte Dächer und Kuppeln. Im Zoo konnte sie im Streichelgehege kleine Känguruhs streicheln. und im Nachttierhaus traf sie Graf Dracula. Oder war es doch nur ein Flughund? Kulinarische Leckerbissen, denen sie nicht widerstehen konnte, sind die Baumstriezel, die es an jeder Ecke gibt. Sie duftem so gut, dass sie Luzy wie magisch angezogen haben.

Geschockt hat sie jedoch, dass skrupellose Händler ihre Artgenossinen an Touristen verkaufen.

 

 

 

2.127 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.