Shop in a Box: Queen of Bats

Fundus für kultige Outfits

Für meinen Shop habe ich die Maximalmaße genommen, die erlaubt waren.

Der Shop „Queen of Bats – Fundus für kultige Outfits“ ist also mein 1:6er Gothic Shop. Inspiriert dazu wurde ich von meinem Lieblingsgeschäft, dem „Yesterday Rosenheim“, einem kleinen aber feinen Gothic und Vintage Modeladen in Rosenheim.

Es ist dieser Laden geworden, weil ich damit aktuell am meisten verbinde und er sich auch am Besten in unser Haus mit dekorieren lässt.

 

Die Frage welche Herausforderung gelöst werden musste, ist einfach zu beantworten:

Alles war eine Herausforderung. Der sehr begrenzte Platz, die viel zu genaue Vorstellung wie es aussehen soll, die Zeit zu finden, alles zu bauen und nicht nur schnell schnell alles irgendwie zu machen, das Ganze auszustatten und zu guter Letzt noch das Fotografieren.

Fotos machen war noch nie meine Stärke. So dunkle Farben und zum Teil gut reflektierende Oberflächen waren echt nicht leicht zu fotografieren. Daher entschuldigt bitte die Qualität der Bilder.

Die Shopownerin Lillith hat nichts mit der echten Shopownerin zu tun, war aber sehr happy als ich ihr den Job angeboten habe. Ich glaub sie ist genau die Richtige.

 

Bewertung des Shops

PS. Du darfst natürlich auch ergänzend einen Kommentar hinterlassen oder einzelne Fotos liken / kommentieren – die Shopbauer freuen sich über Feedback 🙂

 

258 Views

12 thoughts on “Shop in a Box: Queen of Bats

  1. Die Gestaltung des Raumes finde ich ausgewogen. Mir gefällt die Mischung aus glatter Wand und Mauersteinen. Dass die Innenseite des Regals die gleiche Farbe hat, wie die Wand, macht den Raum stimmig und harmonisch.
    Der Laden ist gut sortiert ohne überladen zu sein.

  2. Das Thema ist gut gewählt. Für meinen Geschmack nimmt die Rückwand und die Front des Tresens zuviel Raum ein, der auf Kosten der Warenpräsentation geht. Alles in allem aber eine schöne Arbeit.

  3. Vor ca. 25 Jahren war ich voll auf Gothic, auch wenn ich vom Äußeren her nicht so gestylt war, ich liebte Gothic Kleidung, Schmuck und Accessoires. Darum natürlich ein toller Hingucker für mich.
    Dass die Fotos schwer zu machen waren, kann ich mir gut vorstellen. Wenn man überbelichtet, ist es verfälscht, wenn man keinen Blitz einsetzt, ist es zu dunkel.
    Du hast sie richtig gut hinbekommen.

  4. Ein toller und feiner, kleiner Shop, sehr stimmig eingerichtet. Die Raumaufteilung finde ich gelungen und besonders begeistert hat mich die tolle Deckengestaltung mit den Stuck-Fledermäusen! Das Vorbild kenne ich nicht, aber ich denke, der inspirierende Funke hat definitiv gezündet, ein gelungenes Ergebnis!

  5. Ich wette, hier werden die Fashiondolls in Kürze in Scharen auflaufen. Endlich mal ein Shop für besondere modische Interessen. Mir gefällt die Ladengestaltung sehr: Wände, Boden, Decke ergeben ein stimmiges Bild. Dazu ein Tresen, Regal und Kleiderständer, die gut auf das Thema abgestimmt sind. Sehr schön 🙂

  6. Queen of Bats ist ein origineller Shop, das Thema ist sehr gut umgesetzt. Der kleine Laden hat Atmosphäre, ein stimmiges Warenangebot und ist richtig kultig.
    Besonders gut gefallen mir die Stuck-Fledermäuse an der Decke. Ein sehr schönes Detail.

  7. Bin kein Gothic Fan, aber in diesem Shop würde ich sicher auch was finden. Er ist sehr liebevoll
    eingerichtet, die Ware wird professionell präsentiert.
    Er ist rundum stimmig und die Kundin sieht mega zufrieden aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.