12 Monate – 12 Herausforderungen: Wiener Geflecht (April)

Im Monat April dreht sich diesmal alles um das Thema „Wiener Geflecht“ – und auch wenn man den Begriff vielleicht noch nicht gehört hat, gesehen haben die meisten es bestimmt schon, zumal es seit mehr als einem Jahr wieder ganz stark im Wohn- und Dekotrend liegt.

Das Wiener Geflecht entsteht aus sechs flachen Strängen aus Peddigrohr, bzw. Blättern der Rattanpalme (darum kann man auch unter dem Begriff „Rattangeflecht“ suchen), die vertikal, horizontal und diagonal verflochten werden, wodurch eine Wabenstruktur entsteht. Dass diese Wabenstruktur besonders robust ist, kennt man ja von den Bienenwaben. Für Möbel, die was aushalten müssen, gleichzeitig aber auch gut zu reparieren sind, war und ist es seit gut 200 Jahren bewährt.
Am bekanntesten ist das Wiener Geflecht vermutlich durch den Kaffeehausstuhl No. 14 von Thonet, der im Design so eng mit dieser Form des Flechtwerks verbunden ist, dass man von den Wiener Kaffeehäusern den Namen des Musters ableitete.

So viel zur Geschichte!

Ihr dürft „richtiges“ Wiener Geflecht verwenden und für den 1:6-Bereich abwandeln, z.B. im Möbelbau oder vielleicht bei einem Raum zum Einsatz bringen. Kaufen kann man das auf der Rolle, z.B. bei ebay. Der Meter ist recht teuer, aber zum Glück braucht man in unserem Maßstab ja meist keine großen Stücke.
Ebenso dürft ihr euch dran wagen, selbst ein maßstabgerechtes Wiener Geflecht zu erstellen. Beim Weben habt ihr ja vielleicht schon Erfahrungen gesammelt und traut euch zu, mit anderen Materialien (Wolle, Bast etc.) das Wiener Geflecht nachzumachen.
Es ist ebenso möglich, dass ihr eine tolle Idee habt und mit uns teilen mögt, wie sich das Geflecht im kleineren Maßstab ersetzen oder imitieren lässt. Als Beispiel: In meinem „Shop in a box“ habe ich im letzten Jahr einen Tisch/Kommode gebaut und mit Hilfe von eingefärbtem Stickstramin eine ähnliche Optik erzielt.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass wir das Wiener Geflecht gaaanz anders einsetzen, z.B. uns ganz vom Muster mit der Wabenstruktur inspirieren lassen und vielleicht ein Bild damit machen oder sogar Mode. Kurzum: ihr seid ganz frei, das Thema für euch passend zu machen.

Ich habe euch ein paar Links zusammen gestellt, die sich mit den technischen Hintergründen des Wiener Geflechts auseinander setzen und auch ein paar mit möglichen Umsetzungsideen. Solltet ihr etwas online finden, das hier zu passt, stelle ich den Link gerne mit ein.

Der englische Begriff ist übrigens „caning“, der französische „cannage“, falls ihr auch damit suchen möchtet (aber nicht irritieren lassen – unter „caning“ findet man auch Rohrstock-Szenen, denn „caning“ bedeutet auch mit dem Rohstock gezüchtigt werden  …)

Habt ihr noch Fragen? Oder schon erste Ideen? Ich bin gespannt, sie zu hören  !

Viel Vergnügen,
eure Nina

Linksammlung

https://www.youtube.com/watch?v=zqPf6_nY-IQ
Craftish baut einen Schrank mit Wiener Geflecht, sie verwendet auch Stickstramin (yay!), das sie mit zusätzlichen Fäden realistischer macht.

https://www.youtube.com/watch?v=AaY1pgAMNas
Craftish baut einen Schrank in schwarz. Hier verwendet sie Stickstramin wie er ist.

Eine Anleitung der grande dame der Miniaturen, von 1 Inch Minis Kris:
http://1inchminisbykris.blogspot.com/20 … g-how.html

Noch eine Miniaturkünstlerin, die mit gewachstem Nähgarn eine perfekte Miniatur-Ausgabe des Wiener Geflechts arbeitet (leider sieht man den fertigen Stuhl bei ihr nicht):
http://minhasminis-myminis.blogspot.com … bel/caning

https://flechtmaterial.com/flechtanleit … ellen.html
Hier findet ihr eine Anleitung, wie man Wiener Geflecht (in 1:1) selbst weben könnt (Danke, Dagmar, für den Link!)

https://www.lebenslustderblog.at/2020/0 … t-mit.html
Keine Miniatur, aber sehr leicht für unseren Maßstab umzusetzen ist diese Anleitung für ein Tablett mit Wiener Geflecht.

https://www.hunker.com/13719657/diy-lam … e-material
Auch dieser Lampenschirm ist 1:1, aber dürfte ebenfalls leicht umzusetzen sein.

Und dann noch mein erster eigener Versuch mit Stickstramin und Acrylfarbe:
http://fashiondoll-forum.de/wp-content/ … na_006.jpg

70 Views

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.